Aktuelles aus Neuenburg:


Neuenburger Möbeltage Herbst 2019 bei Möbel Coldewey!

Die inhabergeführten Möbelgeschäfte Möbel Coldewey, Wohnakzente Remmling, Charisma Möbel Müller und die Wohngalerie Streithorst laden am Wochenende zu besonderen Aktionen ein.

 

Am Samstag, 12. Oktober, von 9.30 bis 18 Uhr und am Sonntag,

13. Oktober, von 13 bis 18 Uhr können Liebhaber und Genießer schöner Dinge Ideen sammeln und Schnäppchen machen. Egal welcher Stil, die Möbelhäuser sind breit aufgestellt und bieten für jede Einrichtung ein passendes neues

Stück – ob Sitzmöbel, Schlafzimmer, Dekoration, Leuchten oder Accessoires.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

 

 

Autoscooter, Kinderkarussells, süße Leckereien, Freibier und eine große Party im Festzelt – vom 22. bis 24 Juni wird auf dem Dörpplatz wieder der Neuenburger Markt gefeiert.

NEUENBURG Da ist wieder ganz Neuenburg auf den Beinen: Vom 22. bis zum 24. Juni findet auf dem Dörpplatz bei der Raiffeisen-Warengenossenschaftwieder der Neuenburger Markt statt. Großes Highlight unter den aufgebauten Attraktionen wird wieder der Autoscooter sein. Außerdem mit dabei sind der „Beatjumper“ und zwei Kinderkarussells – der „Hummelflug“ und dazu ein Pferdekarussell.

Das Fest beginnt am Samstagnachmittag musikalisch: Ab 14.30 Uhr spielt der Fanfarenzug „Vorwärts“ Langendamm einige Musikstücke. Der Feuerwehrspielmannszug Zetel/Neuenburg, dem diese Ehre sonst zuteil wird, kann dieses Jahr aufgrund von Terminüberschneidungen nicht auftreten.

DAS PROGRAMM IM ÜBERBLICK

Samstag, 22. Juni: 14.30 Uhr: Auftritt Fanfarenzug „Vorwärts“ Langendamm 15 Uhr: Offizielle Eröffnung mit Bürgermeister Lauxtermann, Freibierausschank 20 Uhr: Party im Festzelt, Eintritt frei

Sonntag, 23. Juni: 10.30 Uhr: Marktbeginn, gleichzeitig Beginn des Flohmarktes 11.30 Uhr: Erbsensuppe im Festzelt 13 bis 18 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag 14 Uhr: Auftritt Musik- und Showband Grabstede 14.45 Uhr: Auftritt „d’Emotion Crew“ 15 Uhr: Fundsachenversteigerung im Festzelt

Montag, 24. Juni: 14 Uhr: Marktbeginn 15 Uhr: Beginn des Seniorennachmittags im Festzelt auf dem Dörpplatz

Um 15 Uhr folgt dann die offizielle Eröffnung des Marktes vor dem Festzelt Fleßner mit Zetels Gemeindebürgermeister Heiner Lauxtermann. Wie gewohnt gibt es anschließend Freibier und kostenlose andere alkoholische Getränke.

Am Abend beginnt dann die große Party: Ab 20 Uhr wird im Festzelt mit der Rock-Cover-Band „Black Jack“ und DJ Chris Caruso gefeiert. Der Eintritt ist frei.

Wer am Sonntagvormittag gleich wieder fit ist, kann sich ab 10.30 Uhr wieder ins Marktgetümmel stürzen. Dann beginnt auch die Zeit für den Flohmarkt. Die Stände stehen auch in der Lindenstraße. Anbieter bei diesem Flohmarkt müssen keine Standgebühr zahlen, darauf wird beim Neuenburger Markt verzichtet.

Ab 11.30 Uhr gibt es im Festzelt wieder ordentlich was auf die Teller: Es gibt Erbsensuppe. Außerdem kann am Sonntag in den Neuenburgern Geschäften wieder eingekauft werden. Von 13 bis 18 Uhr herrscht dort verkaufsoffener Sonntag.

Um 14 Uhr gibt es wieder Musik. Dann tritt die Musik- und Showband Grabstede beim Neuenburger Markt auf. Um 14.45 Uhr folgt die Tanzgruppe „d’Emotion Crew“ der Wilhelmshavener Tanzschule Dunse. Um 15 Uhr versteigert die Gemeinde Zetel dann außerdem ihre Fundsachen im Festzelt.

Der Marktmontag gehört vor allem den älteren Neuenburgern: Ganz gemächlich öffnet der Markt um 14 Uhr und um 15 Uhr beginnt der Seniorennachmittag im Festzelt mit Berlineressen. Für Musik sorgt das Duo „Fernbeziehung“.

 

Verkaufsoffener Sonntag am 7. April: 

Tag der offenen Tür in Neuenburg! 

von 11.00 - 18.00 Uhr (Verkauf ab 13.00 Uhr!)

 

*Aktuelle Polstermöbel und Küchen erleben!

*Showkochen mit Frank Kögler 

*Gewinnspiel am Glücksrad mit vielen tollen Preisen!

 

 

So, 07.04.2019, 11:00 - 18:00 Uhr
 

 

 

Aktionen am Tag der Offenen Tür in Neuenburg:

 

Rund um den Dörpplatz kann der Besucher große Landmaschinen, KFZ-Transporter und Kranfahrzeuge mal aus der
Nähe betrachten. Auch hier werden weder Kosten noch Mühe gescheut, um die Besucher zu begeistern.
Selbst die Landwirtschaft ist mit einem besonderen Milchwagen und entsprechenden Produkten vor Ort.
Abgerundet wird das Programm durch die Oldtimerfeuerwehr, die Ihre Fahrzeuge im Bereich des Bahnhofs ausstellen wird.
Das Restaurierungszentrum in der Müllerschen Werkstatt öffnet seine Pforten und bietet Führungen an.
Auch die Musik- und Showband Grabstede wird am frühen Nachmittag erwartet.
Am Marktplatz / Senfpott wird es ein Kinderkarusell geben und auch hier wird für das leibliche Wohl gesorgt.
Auf jeden Fall lohnt sich ein Blick in alle umliegenden Betriebe im Ort, denn alle Inhaber haben etwas für
die Besucher vorbereitet und freuen sich auf gute Gespräche.
Eine Übersicht aller Teilnehmer gibt es auf der Infotafel am Dörpplatz. Hier gibt es auch Informationen
zur Aktion "Neuenburg bildet aus". Denn viele Unternehmen wollen den Tag der offenen Türen
auch nutzen um mit zukünftigen Auszubildenden in Kontakt zu treten. Zum Thema "Berufsausbildung"
nimmt auch die Bundesagentur für Arbeit mit einem eigenen Infostand teil.
Also ein guter Grund und eine gute Gelegenheit sich vielleicht auch gemeinsam mit den Eltern vor Ort
zu informieren. Bewerbungen können bei der Gelegenheit gerne abgegeben werden.

Rubrik
Handel / Gewerbe

Veranstaltungsort
Dörpplatz, Neuenburg
Veranstalter
Gewerbeverein Neuenburg
26340 Neuenburg

NEUENBURG Zur Vorbereitung auf den Tag der offenen Türen im kommenden Jahr haben sich die Mitglieder des Neuenburger Gewerbevereins getroffen. Schnell stellte sich heraus, dass das Thema Ausbildung der gemeinsame Nenner der Gewerbetreibenden ist. Das Angebot an Ausbildungsplätzen in den Neuenburger Betrieben soll ein Highlight des nächsten Tages der offenen Türen sein. Der Aktionstag findet am Sonntag den 7. April 2019 statt. Betriebe zeigen dann ihre Ausbildungsmöglichkeiten und bieten ihre freien Ausbildungsplätze für 2019 und 2020 an. Ein Baustein der Initiative des Neuenburger Gewerbevereins ist die gemeinsame Werbung für Berufsausbildungen in Neuenburg. Dazu haben die Gewerbetreibenden jetzt eine Broschüre aufgelegt, in der 15 Neuenburger Betriebe vertreten sind. Mit dem Heft mit dem Titel „Ausbildungsplätze-fertig-los“ sollen alle Schüler und Schülerinnen der Entlassungsjahrgänge 2019 in der Region direkt über Ausbildungsmöglichkeiten in den teilnehmenden Unternehmen informiert werden.

 

Die Broschüre werde laut Gewerbeverein direkt an die Abschlussklassen (2019) der Haupt- und Realschulen, Gymnasien und Berufsfachschulen ausgeliefert und in den Klassen verteilt. Zusätzlich werden die Ausbildungsratgeber an alle Rathäuser ab 3000 Einwohner und an die Agentur für Arbeit verteilt. „Dazu erhalten diese Verteiler-Stellen Plakate, um die Ausgabestellen zu kennzeichnen“, kündigt Arnim Penning an.

„Die Broschüre bietet ein durchdachtes Konzept mit aktuellen Berufsbeschreibungen zu allen Ausbildungsberufen, von dort der Querverweis zum jeweiligen Ausbildungsangebot der Unternehmen und zum Abschluss die Bewerbungstipps. Jugendliche, Eltern und Lehrer sind begeistert“, sagt Arnim Penning vom Gewerbeverein. „Wir sind überzeugt, dass durch die Verteilung an den Schulen und die gute Erläuterung der Ausbildungsberufe diese Broschüre ein Treffer ist und freuen uns auf viele Bewerbungen aus den Reihen der Schulabgänger.“

 

Auszug aus der NWZ online.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Möbel Coldewey GmbH Zum Bahnhof 2-4 26340 Zetel

Anrufen

E-Mail

Anfahrt